Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2010 > 100514e

BDI steht zum Streik der Krankenhausärzte

Berufsverband Deutscher Internisten hat Verständnis für Streik an kommunalen Krankenhäusern

Volles Verstndnis fr den vom Marburger Bund angekndigten unbefristeten Vollstreik der rzte ab 17. Mai 2010 an den kommunalen Krankenhusern uert der Berufsverband Deutscher Internisten, BDI e.V.

"Wir kennen die Situation der rztinnen und rzte in den Kliniken", sagt BDI-Prsident Dr. Wolfgang Wesiack, "und sind wie der MB-Vorsitzende Rudolf Henke der Auffassung, dass die rzte die mangelnde Wertschtzung ihrer Arbeit nicht lnger hinnehmen knnen."

Die rztinnen und rzte an den kommunalen Krankenhusern verlangen eine leistungsgerechte Bezahlung, die der steigenden Arbeitsbelastung in den Kliniken entspricht. Eine lineare Anpassung der rztegehlter um durchschnittlich 5 Prozent und eine deutlich bessere Bezahlung der Bereitschaftsdienste sind absolut angemessen.

Um den Patientinnen und Patienten unntige Wartezeiten zu ersparen, empfiehlt der BDI allen Internisten, whrend der Zeit des Arbeitskampfes keine elektiven Einweisungen in ein kommunales Krankenhaus zu veranlassen.

zuletzt bearbeitet: 14.05.2010 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Professor Dr. Peter Bottermann

Prof. Peter Bottermann

Weitere Angebote:

Spendenaufruf Ukraine

Hilfeaufruf Ukraine

Diabetes-Portal DiabSite startet Spendenaufruf für Menschen in der Ukraine.