Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2013 > 131029c

Relaunch bei diabetes-forum.de

Pressemitteilung: diabetes-forum

Innovatives Informationsangebot im deutschsprachigen Web

Startseite von diabetes-forum
Zum Vergrern bitte auf das Bild klicken.
Das bereits 1996 gegrndete diabetes-forum war eines der ersten deutschsprachigen Internetangebote zur Zuckerkrankheit. Bis heute zhlt diese Seite zu den meistbesuchten zum Thema Diabetes. Mit neuen Angeboten und einem modernen Erscheinungsbild setzt das diabetes-forum jetzt neue Mastbe.

Portale und Internetforen zum Diabetes gibt es seither viele. Ihre inhaltliche Qualitt ist allerdings sehr unterschiedlich. Hufig erkennt der Besucher nicht unmittelbar, wenn eine Internetseite vor allem dazu dient, Werbung fr die Produkte eines bestimmten Herstellers zu machen.

Mit neuen Angeboten setzt das diabetes-forum Mastbe

Unter www.diabetes-forum.de ist jetzt ein in dieser Form einzigartiges Informationsangebot fr Diabetes-Patienten, Schulungspersonal und rzte abrufbar. Neben einem umfassenden Diskussionsforum mit rund 100.000 Beitrgen gehrt die enorm groe Produktdatenbank zu den Besonderheiten der Seite.

Ganz gleich, ob Besucher sich ber ein Blutzuckermessgert oder eine Insulinpumpe informieren mchten, im diabetes-forum werden sie fndig. Detaillierte und herstellerunabhngige Informationen zu weit ber tausend verschiedenen Produkten stehen bereit. Das Spektrum reicht von Blutzucker- und Blutdruckmessgerten, Bchern, Pumpen und Pens bis zu CGM-Systemen. Zu vielen Gerten lassen sich zudem Bedienungsanleitungen oder Produktbroschren der Hersteller heruntergeladen. Leseproben oder Inhaltsverzeichnisse stehen zu zahlreichen Bchern bereit.

Die Angaben gehen oft weit ber die von Versandhndlern oder Herstellern blicherweise bereitgestellten Informationen hinaus. Um eine hohe inhaltliche Qualitt sicherzustellen, wurden die meisten Produktangaben von den jeweiligen Herstellern geprft. Eine komfortable Such- und Sortiermglichkeit ist bei diesem groen Angebot selbstverstndlich.

Ein ganz besonderes Highlight ist die Mglichkeit zum einfachen Produktvergleich: wer die Unterschiede zwischen bestimmten Messgerten wissen mchte, kann mit wenigen Klicks eine bersichtliche Vergleichstabelle erstellen und diese per E-Mail oder social media mit Freunden teilen.

Selbsthilfegruppen, aber auch Hersteller und Hndler, knnen kostenfrei einen eigenen Seitenbereich einstellen und ber das diabetes-forum ihre Termine oder Pressemitteilungen verffentlichen. Darber hinaus bietet das diabetes-forum umfassende Adressdatenbanken, ein Diabetes-Lexikon sowie eine Online-Nhrwerttabelle mit vielen tausend Lebensmitteln.

Die Nutzung des diabetes-forum ist komplett kostenfrei und erfordert keine Anmeldung. Benutzer, die sich kostenlos im Forum registrieren, knnen allerdings zustzliche Mglichkeiten nutzen.

Bildunterschrift: Startseite von diabetes-forum.de

zuletzt bearbeitet: 29.10.2013 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Monika Gause

Monika Gause

Weitere Angebote:

Spendenaufruf Ukraine

Hilfeaufruf Ukraine

Diabetes-Portal DiabSite startet Spendenaufruf für Menschen in der Ukraine.