Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2017 > 171127

Grippevorsorge für Diabetiker besonders wichtig

Pressemitteilung: CJD Berchtesgaden

Folgen einer Grippeerkrankung können besonders für Menschen mit Diabetes gefährlich sein

Spritze in der Haut Fr chronisch kranke Menschen und vor allem auch fr Diabetiker ist eine Grippeimpfung besonders wichtig. Deshalb ist jetzt zu Beginn des Winters ein Arztbesuch empfehlenswert.

"Diabetiker haben ein erhhtes Infektionsrisiko?, erklrt Dr. Gerd Schauerte vom CJD Berchtesgaden - Diabeteszentrum. "Das Immunsystem ist durch erhhte Blutzuckerwerte weniger abwehrstark. Dadurch kommt es leichter zu Infektionen und auch zur Grippeansteckung." Deshalb sei es fr Diabetiker besonders wichtig, sich einer Grippeimpfung zu unterziehen.

Hohe Blutzuckerwerte behindern die Abwehrarbeit der weien Blutkrperchen, weil der berschssige Zucker an die Immunzellen andockt und diese deshalb Krankheitserreger nicht mehr erkennen.

Die Folgen einer Grippeerkrankung knnen besonders fr chronisch kranke Menschen wie Diabetiker sehr schwer sein. Gerade eine Grippe mit hohem Fieber bringt den Blutzucker hufig durcheinander. Es drohen schwere Entgleisungen mit ber- oder Unterzucker.

Jhrlich gibt es in Deutschland bis zu 25.000 grippebedingter Krankenhauseinweisungen, und mehrere Tausend Menschen sterben an Influenza. Die stndige Impfkommission am Robert-Koch-Institut empfiehlt die Impfung verstrkt bei Menschen mit erhhtem Infektionsrisiko. "Die Impfung ist im Allgemeinen gut vertrglich", so Dr. Schauerte, "schwache Nebenwirkungen" treten nur selten auf.

Bildunterschrift: Spritze fr die Grippeschutzimpfung.
Bildquelle: CJD Berchtesgaden

Das knnte Sie auch interessieren:

zuletzt bearbeitet: 27.11.2017 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Professor Dr. Peter Bottermann

Prof. Peter Bottermann

Weitere Angebote:

Spendenaufruf Ukraine

Hilfeaufruf Ukraine

Diabetes-Portal DiabSite startet Spendenaufruf für Menschen in der Ukraine.