Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2018 > 180725b

Trainingscamps für Fußball-begeisterte Kinder mit Diabetes Typ 1

Pressemitteilung: Novo Nordisk Pharma GmbH

Novo Nordisk unterstützt 5 Tagescamps der Fußballfabrik Ingo Anderbrügge

Pässe und Flanken trainieren und gleichzeitig sicherer im Umgang mit der Diabeteserkrankung werden: Das ist das Ziel der eintägigen Bewegungscamps für Fußball-begeisterte Kinder mit Typ-1-Diabetes. Trainer der Fußballfabrik Ingo Anderbrügge, ein Arzt und eine Diabetesberaterin bieten ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Eltern. Der Diabetes-Spezialist Novo Nordisk unterstützt dazu fünf Tagescamps in Recklinghausen, Hamburg, Münster, Berlin und Hannover.

Sport macht Spaß - dieser Grundsatz gilt auch für Kinder mit Typ-1-Diabetes, obwohl sie dabei gleich mehrere Herausforderungen meistern müssen. Denn es gilt nicht nur den Ball unter Kontrolle zu halten, sondern auch die Insulindosis und die Nahrungsaufnahme auf die körperliche Aktivität abzustimmen.[1]) Bei fünf Tagescamps der Fußballfabrik Ingo Anderbrügge können Mädchen und Jungen zwischen 8 und 15 Jahren all das unter professioneller medizinischer und sportlicher Anleitung trainieren.

Jedes Tagescamp wird von Trainern der Fußballfabrik, einem Arzt und einer Diabetesberaterin begleitet. Das Programm sieht zwei 90-minütige Trainingseinheiten mit regelmäßigen Blutzuckermessungen vor. Zusätzlich erhalten Kinder und Eltern ausführliche Informationen zu den Themen Diabetes und Sport, Ernährung und Motivation. Für den Erfahrungsaustausch untereinander und mit den Betreuern ist ebenfalls ausreichend Gelegenheit. In der Teilnahmegebühr von 20 Euro pro Kind sind ein Trikot, eine Trinkflasche und das gemeinsame Mittagessen bereits enthalten.

Die Camps finden jeweils von 9.30 bis 16 Uhr statt:

Der Diabetes-Spezialist Novo Nordisk unterstützt die Trainingslager unter dem Leitgedanken "Changing Diabetes®" und leistet damit einen weiteren Beitrag, die Versorgung von Menschen mit Diabetes in Deutschland ganzheitlich zu verbessern. "Die Trainings-Camps geben Kindern mit Typ-1-Diabetes einen neuen Anstoß zum aktiven Umgang mit ihrer Erkrankung", sagt Tina Abild Olesen, Geschäftsführerin von Novo Nordisk Deutschland. "Hier können sie sich intensiv ihrem Hobby widmen, Tipps und Erfahrungen austauschen. Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen erlebnisreichen Tag und viel Spaß." Neben Novo Nordisk werden die Camps auch von der Firma Abbott gesponsert.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.fussballfabrik.com/termine-anmeldung/spezialcamps/

Über Changing Diabetes

Changing Diabetes - Diabetes verändern - ist die Antwort von Novo Nordisk auf die globale Herausforderung durch Diabetes. Seit 95 Jahren verändern wir Diabetes, indem wir immer bessere biopharmazeutische Arzneimittel erforschen, entwickeln und herstellen. Wir machen sie Menschen mit Diabetes weltweit zugänglich. Aber wir wissen auch, dass es mehr braucht als Medikamente: mehr Aufklärung, frühere Diagnosen und den Zugang zu einer guten Versorgung. Mehr Menschen mit Diabetes sollen ein Leben mit so wenigen Einschränkungen wie möglich führen können. In Zusammenarbeit mit vielen Partnern treiben wir diese Veränderungen voran, in der festen Überzeugung, dass wir gemeinsam Diabetes besiegen können. Erfahren Sie mehr unter www.changingdiabetes.de und diskutieren Sie mit unter #changingdiabetes

Über Novo Nordisk

Novo Nordisk ist ein globales Unternehmen der Gesundheitsbranche und durch seine Innovationen seit 95 Jahren führend in der Diabetesversorgung. Diese langjährige Erfahrung und Kompetenz nutzen wir auch, um Betroffene bei der Bewältigung von Adipositas, Hämophilie, Wachstumsstörungen und anderen schwerwiegenden chronischen Erkrankungen zu unterstützen. Novo Nordisk beschäftigt derzeit rund 42.700 Menschen in 79 Ländern. Die Produkte des Unternehmens mit Hauptsitz in Dänemark werden in über 170 Ländern vertrieben. Weitere Informationen unter www.novonordisk.de. Stand: Mai 2018

Quellen

Literatur: Diabetes, Sport und Bewegung [Zugriff am 20. Juli 2018

Bildunterschrift: Fußball
Bildquelle: Diabetes-Portal DiabSite

zuletzt bearbeitet: 25.07.2018 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Monika Gause

Monika Gause

Weitere Angebote:

Diabetes & Coronavirus

Diabetes und Coronavirus

Aktuelle Tipps und Links zum Thema.