Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2018 > 181015b

Blutzuckermessen für unterwegs

Contour Next Sensoren gibt es jetzt auch einzelnverpackt

Einzelnverpackte Sensoren für unterwegs. Ab sofort sind die bekannten und bewährten Contour Next Sensoren von Ascensia Diabetes Care Deutschland zusätzlich in einer neuen, praktischen Verpackungseinheit verfügbar: Eine wiederverschließbare Kartonage enthält 25 einzelnverpackte Blutzuckerteststreifen. Luftdicht verschweißt ist jeder Sensor optimal vor Schmutz und anderen Umwelteinflüssen geschützt. Nach der Blutzuckermessung kann er einfach und hygienisch in der Folienverpackung entsorgt werden. Die Contour Next Sensoren zeichnen sich von je her durch eine besonders hohe Messgenauigkeit aus und sind mit allen Contour Next Blutzuckermessgeräten (BZMG) kompatibel.

Besonders praktisch für unterwegs

"Viele Menschen mit Diabetes wünschen sich kleinere Verpackungsgrößen für ihre Teststreifen. Neben der 25er Sensordose bieten wir nun auch 25 einzelnverpackte Contour Next Sensoren an. Diese sind ideal zum Mitnehmen und vermitteln das gute Gefühl, immer einen Ersatzteststreifen dabei zu haben", erklärt Frauke Althaus, Brand Managerin Ascensia Diabetes Care Deutschland. Die einzelnen Contour Next Sensoren lassen sich an der Perforation der Folienverpackung ganz einfach Stück für Stück abtrennen und passen komfortabel in jede noch so kleine Handtasche. In der Handyhülle, in der Geldbörse oder ganz diskret in der Jackett-Tasche - im Alltag und in der Freizeit ist ein hygienisch verpackter Teststreifen immer unkompliziert zur Hand. Luftdicht eingeschweißt sind die Contour Next Sensoren vor Umwelteinflüssen wie Staub, Schmutz oder Feuchtigkeit optimal geschützt.

Hygienisch entsorgen

Besonders praktisch: Der Sensor kann mittels der geöffneten Folienverpackung direkt in das BZMG gesteckt und nach der Messung einfach mithilfe der Folie aus dem Messgerät gezogen werden. So muss der Teststreifen nicht mit den Händen berührt werden und lässt sich hygienisch entsorgen. Egal ob einzelnverpackt oder lose in der großen Vorratsdose - die Contour Next Sensoren sind weltweit mit allen BZMG der Contour Next Generation kompatibel. Dank der intelligenten Nachfülloption der Contour Next Sensoren kann sogar der Teststreifenverbrauch reduziert werden[1]: Sollte die Blutprobe aus dem Finger einmal zu gering sein, lässt sich innerhalb von 60 (Contour Next One BZMG) bzw. 30 Sekunden (alle übrigen BZMG der Contour Next Generation) erneut Blut auf denselben Sensor auftragen.

Gewohnt messgenau

Menschen mit Diabetes können sich jederzeit auf die hohe Qualität der Contour Next Sensoren und der dazugehörigen BZMG verlassen. Sie entsprechen dem höchsten technologischen Stand und zeichnen sich durch eine besonders hohe Messgenauigkeit aus: In Studien lag die Abweichung der Messwerte zum Referenzwert bei allen Blutzuckermesssystemen (BZMS) der Contour Next Generation in einem Toleranzbereich von maximal ± 10 % bzw. ± 10 mg/dl (0,56 mmol/l).[2,3,4] Die von Patienten mit dem Contour Next One BZMS gemessenen Blutzuckerwerte wichen in 95 % der Fälle sogar nur um ± 8,4 % oder ± 8,4 mg/dl bzw. 0,5 mmol/l vom Referenzwert ab - damit misst das Contour Next One BZMS fast doppelt so genau wie von der DIN EN ISO 15197:2015 gefordert.[4,5] Die Contour Next Sensoren sind außerdem stabil gegenüber Medikamenten, Temperatur, vielen Blutbestandteilen und anderen Faktoren, die den Messwert beeinflussen können. Neben einer einfachen Handhabung stehen die Messsysteme der Contour Next Generation somit für eine hohe Sicherheit in der Diabetestherapie.

Mehr Informationen zur Blutzuckerselbstkontrolle erhalten Sie im Internet unter www.diabetes.ascensia.de oder beim Ascensia Diabetes Service unter der kostenfreien Service-Hotline 0800-50 888 22.

Quellen

  1. Data on file, Bayer Diabetes Care, Hall & Partners Online-Marktforschung, durchgeführt im April/Mai 2015, n=400 Fachkräfte.

  2. Bernstein R et al. J Diabetes Sci Technol 2013; 7 (5): 1386-1399.

  3. Bailey TJ et al. "Accuracy (…), Contour® Next Link 2.4 (…)", Posterpräs., ATTD, 02/2014; Wien.

  4. Christiansen M et al. "A new, wireless-enabled blood glucose meter (…)", Posterpräs., ATTD, 02/2016; Mailand.

  5. BS EN ISO 15197:2015-12. Testsysteme für die In-vitro-Diagnostik - Anforderungen an Blutzuckermesssysteme zur Eigenanwendung bei Diabetes mellitus; Beuth Verlag, Berlin; Dezember 2015.

Bildunterschrift: Luftdicht eingeschweißt sind die einzelnverpackten Contour® Next Sensoren vor Umwelteinflüssen wie Staub, Schmutz oder Feuchtigkeit optimal geschützt.
Bildquelle: Ascensia Diabetes Care Deutschland

zuletzt bearbeitet: 15.10.2018 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Monika Gause

Monika Gause

Weitere Angebote:

Diabetes & Coronavirus

Diabetes und Coronavirus

Aktuelle Tipps und Links zum Thema.