Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Küchentipps > Warenkunde Dinkula

Warenkunde Dinkula

Dinkula - Wellness-Elixier aus dem Dinkelkorn

Was sich regional bewährt, ist für alle gut. Deshalb gibt es Dinkula, das Gesundheits-, Wellness- und Fitnessgetränk in Bioqualität jetzt bundesweit in Bioläden und immer mehr Supermärkten und Drogerien. Erfinder und Hersteller sind die Bäcker-Brüder Neumeier aus Berchtesgaden. Dort wurde Dinkula schnell zu einem Geheimtipp für Gesundheit und Fitness.

Untersuchungen nach entfaltet Dinkula seine Wirkung im Darm, wo er für eine optimale Lebensgrundlage der gesunden individuellen Darmflora sorgt. Die Folge: Dinkula wirkt verdauungsregulierend, sowohl bei Verstopfung als auch bei Durchfall, fördert das Immunsystem und regt die Stoffwechselaktivität an. Im Rahmen von Fastenkuren (z. B. beim Königsfasten; www.koenigsfasten.de) wird Dinkula zur Unterstützung der Entgiftung und zur Regulierung des Säure-Basen-Haushalts eingesetzt. Auch im Talentzentrum Wintersport Berchtesgaden mit seinen Spitzensportlern wie Georg Hackl oder Hilde Gerg sind seine leistungs- und konzentrationssteigernden Qualitäten längst bekannt.

Vitalstoffreich und kalorienarm

Dinkula ist reich an Milchsäure und allen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen aus dem Dinkel. Diese werden durch die milchsaure Gärung aus dem Korn herausgelöst und optimal für den Körper verfügbar gemacht. So deckt bereits eine Flasche den Tagesbedarf eines Erwachsenen an Vitamin D. Mit nur 2,5 kcal pro 100 ml ist Dinkula zudem äußerst kalorienarm.

Belebtes Bergquellwasser, angekeimter Urdinkel, besonderer Geschmack

Dinkula ist ein alkoholfreies Milchsäuregärgetränk, das rein biologisch aus fermentiertem Bio-Vollkorndinkelbrot und belebten Bergquellwasser hergestellt wird. Mit dem "Oberkulmer Rotkorn" wird dazu eine besondere Urdinkelsorte verwendet, die vor dem Verbacken angekeimt wird. Durch das Ankeimen werden viele Stoffe aus dem Korn erst richtig für den Menschen verfügbar. Dieses Wissen hatten schon die alten Essener, die das Korn für ihr Essener Brot ebenfalls ankeimten. Dadurch ist Dinkula nicht nur besonders nährstoffreich, auch geschmacklich ergeben sich mit seiner sehr verträglichen, mild-säuerlichen bis fein-aromatischen Note klare Vorteile im Vergleich zu anderen milchsäurehaltigen Getränken.

Dinkula gibt es in vier Geschmacksvarianten in der kompakten 0,5 Liter Glasflasche in Bioläden und Bio-Supermärkten, Reformhäusern und Apotheken sowie in immer mehr Supermärkten und Drogerien.

Weitere Informationen im Internet unter: www.dinkula.de.

zuletzt bearbeitet: 29.08.2010 nach oben

Quelle: Wirths PR

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Monika Gause

Monika Gause

Weitere Angebote:

Spendenaufruf Ukraine

Hilfeaufruf Ukraine

Diabetes-Portal DiabSite startet Spendenaufruf für Menschen in der Ukraine.