Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home

Diabetes-Portal DiabSite

Das Diabetes-Portal von Diabetikern, mit Diabetikern, für Diabetiker und für alle, die am Diabetes mellitus interessiert sind.

Heute leben weltweit mehr als 463 Millionen Menschen mit Diabetes. Die Zahl wächst rasant. Das Diabetes-Portal DiabSite "vernetzt" Diabetiker, Nicht-Diabetiker, Ärzte und Forscher, Industrie und Politik; baut Vorurteile ab, fördert die Früherkennung und hilft, diabetische Spätkomplikationen zu reduzieren. Wir bieten die Plattform für Information und Kommunikation - allgemeinverständlich und weitgehend barrierefrei.

Aktuelles aus der Diabeteswelt und von der DiabSite

nach oben

Nachrichten

Das Neueste aus Forschung, Medizin, Industrie und Politik

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie unter Nachrichten. Für die Recherche empfehlen wir einen Blick in die News-Archive der DiabSite. (29.10.2020)

nach oben

Das Hypoglykämie-Tagebuch

Stop Hypo: Unterzuckerungen bei Diabetes reduzieren

Unterzuckerungen vermeiden Auf dem Diabetes-Portal DiabSite gibt es das Hypoglykämie-Tagebuch exklusiv: Vier von fünf Diabetikern kennen das Gefühl, wenn der Blutzuckerspiegel fällt. Die Konzentration lässt nach, man beginnt zu schwitzen, fühlt sich zittrig und wird unruhig. Weil ihnen der Zucker als "Treibstoff" fehlt, funktionieren das Gehirn und andere wichtige Organe nur noch eingeschränkt. Der Diabetiker hat eine Unterzuckerung - auch Hypoglykämie (kurz Hypo) genannt. Sie gehört zu den gefürchtetsten Komplikationen bei Diabetes. Ein Hypoglykämie-Tagebuch kann Diabetikern helfen, Unterzuckerungen zu vermeiden. Solch ein Tagebuch gibt es auf dem unabhängigen Diabetes-Portal DiabSite - inklusive einem Gratis-Download für den persönlichen Ursachen-Check. Mit weiteren Infos zum Thema Unterzuckerungen können Diabetiker hier den Ursachen für ihre "Hypos" auf die Spur kommen. (28.10.2020)

nach oben

Für Sie aus dem Netz gefischt

"Ich habe 'Corona' und Typ-1-Diabetes"

Diabetes Typ 2 "Anja R. war weltweit einer der ersten beschriebenen Fälle einer Typ-1-Diabetes-Patientin, die an COVID-19 erkrankte. Im Interview berichtet sie über ihre persönlichen Erfahrungen, die sie während der Infektionserkrankung gemacht hat. Klar ist aber natürlich: Der Verlauf der Erkrankung ist bei jedem Menschen unterschiedlich!" Das Interview ist in gekürzter Form im Diabetes-Journal erschienen. Der vollständige Beitrag wurde erstmals Ende März auf dem Online-Portal Blood Sugar Lounge veröffentlicht. Mehr erfahren Sie unter: diabetes-online. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt. (26.10.2020)

nach oben

Kurzmitteilung für Menschen mit Diabetes

Zeitumstellung auf Winterzeit - Diabetiker aufgepasst!

Zeitumstellung Winterzeit Heute Nacht können die Menschen in großen Teilen Europas eine Stunde länger schlafen. Wenn die Uhren um 3:00 Uhr eine Stunde zurückgestellt werden, endet die Sommerzeit. Bis zum 28. März 2021 gilt wieder die MEZ (Mitteleuropäische Zeit) oder Normalzeit. Funkuhren und andere funkgesteuerte Geräte schalten in der Nacht automatisch auf Winterzeit um. Die meisten Blutzuckermessgeräte, Insulinpumpen, CGM- und Flash-Glukose-Messsysteme oder Schrittzähler müssen Diabetikerinnen und Diabetiker morgen von Hand umstellen. Menschen mit Diabetes sollten heute in der ersten und zweiten Stunde zwischen 2 und 3 Uhr lieber schlafen, als zweimal den Blutzucker zu messen. Denn dass könnte der Software ihres elektronischen Blutzucker-Tagebuchs Probleme bereiten. So viel Aufwand für eine Zeitumstellung, deren Nutzen umstritten ist. Wir wünschen Ihnen dennoch eine fröhliche Winterzeit und einen schönen Sonntag! (24.10.2020)

nach oben

In eigener Sache

Gesucht: Mit Diabetes COVID-19 überstanden

Logo DiabSite Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldete heute 11.287 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in Deutschland. Bei den rasant steigenden Zahlen der COVID-19-Kranken müssten auch viele Menschen mit Diabetes sein. Und genau die suchen wir. Haben Sie als Diabetikerin oder Diabetiker bereits eine COVID-19-Erkrankung überstanden? Dann schreiben Sie uns, wie es Ihnen ergangen ist. Welchen Diabetes-Typ haben Sie? Verlief die Erkrankung eher unbemerkt, oder haben Sie mehr Probleme als Nicht-Diabetiker gehabt? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Alle Kontaktdaten finden Sie im Impressum des Diabetes-Portals DiabSite. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und helfen Ihnen gerne bei der Formulierung eines Textes. Ihre Story kann anderen Mut machen. (22.10.2020)

Autor: hu - zuletzt bearbeitet: 29.10.2020 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Andrea Weber

Andrea Weber

Weitere Angebote:

Diabetes & Coronavirus

Diabetes und Coronavirus

Aktuelle Tipps und Links zum Thema.