Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2020 > 200510

Keine Entwarnung für Menschen mit Diabetes

Pressemitteilung: Diabetes-Portal DiabSite

Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelockert

Coronavirus Mehr als 4 Millionen Corona-Infizierte weltweit meldet die Johns-Hopkins-Universität heute. Über 280.000  Menschen sind seither an COVID-19 gestorben. Noch ist die Zahl der Neuerkrankungen in Deutschland gering, doch der Faktor "R" ist auf über 1 gestiegen. Das heißt: 10 Infizierte stecken 11 weitere Menschen an. Vor allem Diabetikerinnen und Diabetiker sollten die Regelungen zu Eindämmung der Pandemie weiterhin berücksichtigen.

Das Immunsystem von Menschen mit Diabetes ist häufig geschwächt. Sei es bei einer Unter- oder Überzuckerung. Kein Mensch reguliert seinen Blutzuckerspiegel so optimal wie eine funktionierende Bauchspeicheldrüse.

Angesichts der Tatsache, dass laut Robert Koch-Institut (RKI) die geschätzte Ansteckungsrate in Deutschland wieder über die kritische Marke von 1,0 gestiegen ist, gilt für Menschen mit Diabetes die strikte Einhaltung der Hygienemaßnahmen. Abstand halten ist die neue Anstandsregel.

Wer mit Diabetes jetzt leichtsinnig wird, riskiert einen schweren Krankheitsverlauf und im schlimmsten Fall sein Leben. Mundschutz tragen, mehr als eine Armlänge von der Fingerspitze des anderen, Abstand halten und gründliches Händewaschen nach dem Aufenthalt im Freien können Menschen mit und ohne Diabetes vor einer Ansteckung schützen.

Weitere Informationen bietet das Diabetes-Portal DiabSite unter: Diabetes und das Coronavirus SARS-CoV-2 im Internet.

Bildunterschrift: Coronavirus und Diabetes
Bildquelle: www.DiabSite.de

Autor: hu; zuletzt bearbeitet: 10.05.2020 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Monika Gause

Monika Gause

Weitere Angebote:

Diabetes & Coronavirus

Diabetes und Coronavirus

Aktuelle Tipps und Links zum Thema.